Banner Logo Katholische Männerbewegung
 
 
 

6. Dezember naht!
Wie man sich als Nikolaus präsentiert, welche Schuhe zum roten Mantel passen und ob das Vermummungsverbot auch am 6. Dezember gilt, wird den Nikoläusen in Schulungen näher gebracht - zuletzt in Großgöttfritz (Bezirk Zwettl).

 

Die Besinnungs- und Begegnungstage der Katholischen Männerbewegung standen 2017 unter dem provokanten Motto: „Gott selber sucht seine Schafe“.

 

Geburtstag. Das Männermagazin y bzw. der RUFER erscheinen seit 60 Jahren. Von St. Pölten ausgehend entwickelte sich ein österreichweites Farbmagazin. Alle langjährigen Leserinnen und Leser mögen sich auf eine Zeitreise einlassen. Und alle, die erst vor kurzem mit dem y in Kontakt getreten sind, möchte ich zu einem Blick auf die Historie einladen.

 

Überall erreichbar und ständig einsatzbereit. Die Lebensrealität von Männern heute lässt ihnen zwischen Arbeit und Familie kaum Zeit anzuhalten und zur Ruhe zu kommen.

 

Sammelaktion. Scheinbar wertlose Münzen und Geldscheine aus den letzten Urlauben sammelt jetzt die Katholische Männerbewegung. Dieses Urlaubskleingeld wird über Partner wieder zu Geld gemacht. Damit werden zwei konkrete Projekte unterstützt.

 

Leben in Fülle: Es muss doch mehr als alles geben!
„Menschen schauen immer nach dem Dahinter und Darüber, dies ist auch die Freiheit des Menschen“ meinte Prof. Dr. Kurt Finger bei der Herbstkonferenz der Katholischen Männerbewegung im Bildungshaus Stift Zwettl.

Seiten