Banner Logo Katholische Männerbewegung
 
 

Sommerakademie 2014

Die 28. Sommerakademie der Katholischen Männerbewegung Österreichs (KMBÖ) findet von 9. bis 12. Juli 2014 in St. Pölten statt. Sie steht unter dem Motto „Und sie beweg(t)en sich doch – wohin“ und beschäftigt sich mit Entwicklungen in Gesellschaft und Kirche in Österreich.

Detailinformationen gib es in der Einladung hier als >>download.


Die Tagesthemen:
Mittwoch 9. Juli 2014
Zukunfts(t)räume
Trends in Gesellschaft und Kirche

Donnerstag 10. Juli 2014
Lebens(t)räume
Freiheit und Solidarität in Österreich

Freitag, 11. Juli 2014
Glaubens(t)räume
Mitbestimmung und Veränderung in der Kirche

Samstag, 12. Juli 2014
Gestaltungs(t)räume
Mitgestaltung und Mitverantwortung in Kirche und Gesellschaft

„Die Vorträge dauern knapp 45 Minuten, so bleibt genügend Zeit für eine ausführliche Diskussion im Plenum – schließlich sind der direkte Wissens- und Erfahrungsaustausch zwischen Referenten und Teilnehmern und Teilnehmerinnen unser wesentliches Anliegen.“ so DI Dr. Leopold Wimmer, Vorsitzender der Kath. Männerbewegung. Morgen- und Abendlob, Gottesdienste und Workshops mit den Schwerpunkten „Kultur“, „Männerpolitik“ und „Glaube“ und die persönlichen Begegnungen in freundschaftlicher Runde vervollständigen die Sommerakademie.

Die Sommerakademie der Katholischen Männer-bewegung findet seit 1986 statt. Eine Teilnahme ist für alle Interessierten möglich. Karten für die Sommerakademie 2014 in Melk gibt es im Büro der KMB St. Pölten. Hier werden Tageskarten (20 Euro) und eine Gesamtkarte (4 Tage, 70 Euro) angeboten.