Banner Logo Katholische Männerbewegung
 
 

KMB´ler wird Präsident der Katholischen Aktion Österreich

Leopold Wimmer ist neuer Präsident der Katholischen Aktion Österreich (KAÖ). Die Konferenz der KAÖ wählte Wimmer im Herbst zum Nachfolger von Gerda Schaffelhofer, die die vergangenen sechs Jahre an der Spitze der offiziellen katholischen Laienorganisation stand. Leopold Wimmer war die letzten zehn Jahre an der Spitze der Kath. Männerbewegung Österreich. In der Diözese St. Pölten ist er in der Katholischen Aktion seit 2003 Vizepräsident.


Zur neuen KAÖ-Vizepräsidentin wurde Magda Krön gewählt, neuer Vizepräsident ist Armin Haiderer. Der Wiener Theologe Paul Zulehner wird der Katholischen Aktion weiterhin als Geistlicher Assistent zur Verfügung stehen. Die Neugewählten müssen in ihren Ämtern allerdings noch von der Österreichischen Bischofskonferenz bestätigt werden. "Wesentliches Ziel der Katholischen Aktion ist es, den christlichen Glauben in zeitgemäßer Form aktiv und gemeinsam zu leben und ein Miteinander aller in der Kirche zu fördern", so der neue KAÖ-Präsident in einer ersten Stellungnahme. "Wir wollen den Menschen zeigen, dass der Glaube sowohl für die persönliche Lebensgestaltung als auch für die Mitgestaltung der Gesellschaft wertvoll ist."

Foto (KA St. Pölten): Geistlicher Assistent Paul Zulehner, Vizepräsident Armin Haiderer, Präsident Leopold Wimmer, Vizepräsidentin Magda Krön (Salzburg)