Banner Logo Katholische Männerbewegung
 
 

Diözese Männer

 

Um den unbezahlten Papamonat für Jungväter zu attraktivieren, gibt es seit März 2017 den Familienzeitbonus. Rund 700 Euro bezahlt die Krankenkasse für einen Monat. Nur sechs Prozent nehmen das in Anspruch.

„Wir begrüßen jeden Schritt in Richtung Väterkarenz. Leider haben Väter, die nicht im öffentlichen Dienst arbeiten, während des Papamonats nach wie vor keinen Kündigungsschutz. Diese Benachteiligung soll geändert werden“, so Ernest Theussl, Vorsitzender der KMBÖ.

 

Österreichs größte Männerorganisation erhielt bei der Herbstkonferenz am 9. November 2018 im Stift Rein bei Graz einen neuen Vorsitzenden. Der Steirer Ernest Theußl folgt dem Niederösterreicher Leopold Wimmer an der Spitze der Katholischen Männerbewegung.

 

Leopold Wimmer ist neuer Präsident der Katholischen Aktion Österreich (KAÖ). Die Konferenz der KAÖ wählte Wimmer im Herbst zum Nachfolger von Gerda Schaffelhofer, die die vergangenen sechs Jahre an der Spitze der offiziellen katholischen Laienorganisation stand. Leopold Wimmer war die letzten zehn Jahre an der Spitze der Kath. Männerbewegung Österreich. In der Diözese St. Pölten ist er in der Katholischen Aktion seit 2003 Vizepräsident.

Subscribe to RSS - Diözese Männer